Diese Seite drucken
Gefahrgutübung in Neustrelitz
25 Okt

Gefahrgutübung in Neustrelitz

von 

Einsatzübung des Gefahrgutzuges Neubrandeburg Oststadt 

Am frühen Morgen den 24.10.2015 fuhren die Kameraden der CBRN Einheit Neubrandenburg Oststadt nach Neustrelitz. Es wurde eine gemeinsame Einsatzübung geplant, die es nun in einem Krankenhaus zu absolvieren galt. Das angenommene Szenario: Massenanfall von verletzen Personen.

Zügig wurde durch die Kameraden die Dekontaminationseinheit "Personen" aufgebaut. Schnell trafen auch schon die ersten verletzten Personen ein, die dann durch die Dekontaminationsschleuse geführt wurden. Die Schleuse erstreckt sich über drei Zelteinheiten. Das erste Zelt ist zum Entkleiden der Personen gedacht.

Das zweite Zelt ist die Duscheinheit, wo die entkleideten Personen durch das Personal der Dekoneinheit gesäubert werden. Das dritte Zelt dient zur Übergabe an den Rettungsdienst. An dieser Stelle wird neue Bekleidung und die Betreuung der Personen sichergestellt.

Im Anschluss wurden die Personen dann von der Medical Taskforce betreut und ärztlich versorgt.

Abschließend kann man von einem postiven Verlauf der Einsatzübung sprechen. Das Zusammenspiel aller Beteiligten funktionierte einwandfrei.

Wir bedanken uns bei allen, die an dieser Übung teilgenommen haben.


Weitere Bilder in der Galerie >>>


Gelesen 1926 mal Letzte Änderung am Sonntag, 25 Oktober 2015 08:43