Diese Seite drucken
Bei uns sind alle gleich
18 Mai

Bei uns sind alle gleich

von 

 

Am vergangenen Samstag den 02.05.2015 (Ausbildungstag) stand für die Neubrandenburger Jugendfeuerwehr Oststadt nicht die Feuerwehrtechnik im Fokus. Ein lang geplanter Tag zum Thema: Integration und Toleranz stand auf dem Dienstplan.

14 Jugendliche im Alter zwischen 10 und 16 Jahren füllten das Thema mit Erlebnissen aus ihrem Alltag. Spielerisch lernten sie, was es heißt,  aufgrund einer körperlichen Einschränkung anders zu sein. Wie sehr Worte und Überzeugungskraft die eigene Meinung beeinflussen können, verwunderte vorallem die jüngeren Kameraden.

"Ich bin überrascht, wie intensiv sich die Kinder und Jugendlichen mit dem Thema Integration auseinander setzen," sagte der Jugendwart René Kirschke. Für Brian Hartmann ist es völlig normal: "Zu unserer Jugendfeuerwehr gehören inzwischen drei Jungs, die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen.

Wenn die Worte fehlen, dann verständigen wir uns eben mit Händen und Füßen."

Die Feuerwehr ist eben ein Ort, an dem jeder gleich ist.

 

Gelesen 1353 mal